WEITERBILDUNG

OSTEOPOROSE-(PRÄVENTIONS)-TRAINERIN

                       

OSTEOPROSE-(PRÄVENTIONS)-TRAINERIN


Den Osteoporose-Präventions-TrainerInnen wird künftig eine bedeutende Rolle in der PatientInneninformation, -beratung und -begleitung zukommen.


Der Informationsbedarf ist bei Osteoporose-PatientInnen besonders groß. Die Krankheit kann lange Zeit völlig symptomfrei verlaufen und vielen PatientInnen fehlt es hier an Information. Auch die nötigen Änderungen des Lebensstils brauchen Unterstützung und Begleitung.


ÄrztInnen haben nicht immer genügend Zeit, die PatientInnen und deren Angehörige umfassend zu informieren. Ein Informationsdefizit ist laut Studien der Hauptgrund für mangelnde Therapietreue und das Absetzen der Osteoporose Medikamente.

_______________________________________________________________________________


Osteoporose-Präventions-TrainerInnen sollen Patienteninformationsveranstaltungen, Patientenschulungen und -beratungen durchführen. Vor allem die Bereiche Lebensstil, Ernährung, Bewegung, Physiotherapie, Sturzprophylaxe und Krankheitsbewältigung werden die Schwerpunkte ihrer/seiner Arbeit sein.


AbsolventInnen dieses Lehrgangs, sind dazu berechtigt

Schulungsprogramme, Aufklärungs- und Präventionsarbeit zu leisten, sowohl freiberuflich als auch in Anstellungsverhältnissen.


Die Ausbildung umfasst insgesamt 50 Unterrichtseinheiten. Neben theoretischen Informationen, erhalten Sie auch jede Menge alltagstaugliche Übungen.


__________________________________________________________________________

AUFGABENBEREICHE

  1. Patientenschulung

  2. Regionale Kontaktperson für PatientInnen, ÄrztInnen, ErnähungsberaterInnen, PhysiotherapeutInnen, ect.

  3. Abhalten von Informationsveranstaltungen

  4. Initiierung von Osteoporose-Selbsthilfegruppen


____________________________________________________________________________

ZIELGRUPPE

  1. ArztassistentInnen

  2. Fitness- und GesundheitstrainerInnen

  3. PhysiotherapeutInnen

  4. ErnährungsberaterInnen

  5. Angehörige von sonstigen Gesundheits- und Pflegeberufen 

  6. HeimhelferInnen

  7. MitarbeiterInnen von Apotheken

  8. MitarbeiterInnen von mobilen Pflegediensten


__________________________________________________________________________

INVESTITION


EUR 1.250,00 inkl. umfangreicher Arbeitsunterlagen und einer detaillierten Kursstruktur für das Abhalten der „Gesundheit lernen“ Kurse (exkl. Verköstigung + Unterkunft)







                                       




www.oegg-gesundheit.at  /  oegg  /  Österreichische Gesellschaft für Gesundheit  /  Österreichische Gesellschaft für Gesundheit


ZURÜCKOGG_Assistant_Academy_Jahresprogramm_2016.htmlOGG_Assistant_Academy_Jahresprogramm_2016.htmlshapeimage_5_link_0

TERMINE/ORTOsteoporose_-_Trainerinnen_-_Termine.htmlOsteoporose_-_Trainerinnen_-_Termine.htmlshapeimage_6_link_0

REFERENTINNENOsteoporose_-_Trainerinnen_-_ReferentInnen.htmlOsteoporose_-_Trainerinnen_-_ReferentInnen.htmlshapeimage_7_link_0


ANMELDUNG

Osteoporose_-_Trainerinnen_-_Termine.html